WMF Topf-Set Funktion 4

299,95
Preis
0,01
Jäger
Noch kein Gebot
Deal beendet
Token
2
Token
Ab Preis
Sofortkauf Preis
299,95 €
Meine Kauf-Token | Gratis-Token
Meine Token gesamt | von max. möglich:
0 | 0
0 | 1496
Meine 0 Kauf-Token a 0,25 €
- 0,00
Sofortkauf Preis (zzgl. Versand)
299,95
Jetzt im Shop sofort kaufen
gespart88
WMF Topf-Set Funktion 4

  • WMF Topf-Set Funktion 4
  • Deal-Nr.: 376439
  • Deal beendet: 09.12.17 - 19:58h
  • Preissteigerung
    1 Cent
    Abzug für 1 Gebot
    x2 Token
    Neue Jäger-Stopp
    Start des Deals
    17:22
    Counter Restart
    7 Sek.
    Max.Token | Gebote
    1496 | 748
    Deal beendet
    Sie möchten mehr Produkt-Infos?
    Die absolut fairsten Deals im Netz Weltweit einzigartig  Neue, originale Premium Produkte mit Garantie  Nervenkitzel ohne Risiko ohne Verlust  Mega Gewinne

    So einfach jagen Sie die Mega-Schnäppchen

    Kurzbeschreibung: Das hunter126-Prinzip

    Das hunter126-Prinzip

    Stellen Sie sich eine typische Auktion vor:
    Der Auktionator fragt die Mitstreiter:
    »Wer bietet mehr?«
    Wird ein Gebot abgegeben, fragt der Auktionator, wer bereit ist, den nächsthöheren Preis zu zahlen.
    Ist keiner mehr bereit zu bieten, gewinnt derjenige, der das letzte Gebot abgegeben hat.

    Im Grunde funktioniert auch hunter126 nach diesem Prinzip.

    Aber natürlich gibt es Unterschiede.

    Die Unterschiede

    Der Unterschied zu einer typischen Auktion liegt darin, dass JEDES Gebot den Preis um einen geringen (i.d.R. um 1 Cent) Wert erhöht.
    Nehmen wir also an:
    »Wer ist bereit, mehr als 5 Cent zu bieten?«
    Da sich die Jäger nicht sehen können, wissen sie nicht, welche Mitstreiter noch bereit sind zu bieten. Es melden sich hier beispielsweise 3 Jäger und sagen, »ja, ich bin bereit, mehr als 5 Cent zu bieten«.
    Nun wird der Jagdpreis also um 3 mal 1 Cent erhöht und hunter126 fragt in der nächsten Runde entsprechend, wer bereit ist, mehr als 8 Cent zu bieten.
    Ein weiterer Unterschied: Jeder Jäger benötigt für ein Gebot hunter126-Token.

    Ende der Jagd

    Nimmt kein Mitstreiter mehr an der Jagd teil, wird das Ende eingeläutet. Getreu dem Motto 3-2-1 »Keiner ist mehr bereit zu bieten!«
    Der Jäger des zuletzt angenommenen Gebotes gewinnt die Jagd zum Jagdpreis.
    Ganz wichtig für alle anderen Schnäppchen-Jäger:
    Keiner geht leer aus! Denn die investierten Token werden beim Kauf des Produktes zu 100% als Rabatt angerechnet. Kein Risiko - Kein Verlust!

    WMF Topf-Set Funktion 4

    WMF Topf-Set Funktion 4

    Produktbeschreibung:

    WMF Topf-Set 4-teilig Function 4 (07.6004.6380)

    Wer gerne und regelmäßig kocht, braucht verschiedene Töpfe, wobei sich für die Standardausstattung ein paar Grundformen bewährt haben. Diese kombiniert WMF in unterschiedlichen Größen zu einer vielfältigen Auswahl, wobei Fleisch- oder Bratentöpfe in keinem Set fehlen dürfen.

    Gefertigt aus pflegeleichtem und robustem Cromargan, sind alle Töpfe mit einem TransTherm Allherdboden ausgestattet und so für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet.

    Der Deckel aus Edelstahl und Silikon besitzt vier verschiedene Funktionen. Praktisch denn je nach Position lassen sich Flüssigkeiten mit geschlossenem Deckel ganz oder kontrolliert abgießen. Durch die großen Sieböffnungen entweicht das Kochwasser die Nudeln bleiben im Topf. Dasselbe funktioniert mit den kleinen Sieböffnungen für Reis. Die geschlossene Position ist für wasserarmes Garen gedacht und die offene um Flüssigkeiten voll abzugießen. Der rote Ring im Deckel ist ein echter Hingucker. Aus hitzebeständigem Silikon gefertigt sitzt er immer fest im Topf. Die Hohlgriffe können sich während des Kochens nicht erhitzen Topflappen sind daher überflüssig. Die Töpfe besitzen eine Innenskalierung zum leichten Dosieren von Flüssigkeiten und bestehen aus unverwüstlichem Cromargan.


    DEMNÄCHST
    Kommende Deals im Slot 5
    Informationen
    Versand:
    Versand innerhalb Deutschlands:
    5,95 €
    Versand in die Schweiz:
    31,95 €
    Versand innerhalb der Zone EU1 *:
    16,95 €
    Versand innerhalb der Zone EU2 *:
    16,95 €
    Zone EU1:
    Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Tschechische Republik
    Zone EU2:
    Rest Europa
    Hinweis:
    Die hier gezeigten Bilder gelten nur als Referenz. Das tatsächliche Produkt kann von diesen Bildern abweichen.
    Weitere Bilder und Details:
    Im Shop ansehen

    Beendete Deals

    iTunes Geschenkkarte

    iTunes Geschenkkarte

    Auktion 405145
    Ende: Di, 22.05. 23:04h
    Gewinner:
    Anexa
    25,00 €
    Der Deal-Preis:
    5,76 €
    gespart77
    CARDO Scala Rider Pack-Talk

    CARDO Scala Rider Pack-Talk

    Auktion 882699
    Ende: Di, 22.05. 22:21h
    Gewinner:
    Prots
    479,95 €
    Der Deal-Preis:
    38,11 €
    gespart92
    Bitcoins Wert 1.000€

    Bitcoins Wert 1.000€

    Auktion 833753
    Ende: Di, 22.05. 22:14h
    Gewinner:
    Lutzke_12
    1.000,00 €
    Der Deal-Preis:
    73,01 €
    gespart93
    Microsoft Surface Book 2

    Microsoft Surface Book 2

    Auktion 342932
    Ende: Di, 22.05. 21:34h
    Gewinner:
    kalalQ1
    3.799,95 €
    Der Deal-Preis:
    234,63 €
    gespart94

    Wie sind diese Preise möglich?

    Die eingesetzte Anzahl Token pro Deal

    hunter126 Jäger kaufen Token, um an den Deals teilzunehmen.
    Für jedes Gebot, das Schnäppchen-Jäger bei einem Deal abgeben, benötigen Sie mindestens einen Token.

    Geringe Steigerung pro Gebot

    Mit jedem Gebot steigt der Jagdpreis um einen festgelegten, jedoch nur sehr geringen Wert - z.B. um 1 Cent.
    Um beispielsweise eine Preisänderung von 10 Euro bei einer festgelegten Preissteigerung von 1 Cent zu erreichen, benötigt man 1.000 Gebote.

    Optimierter Einkauf

    Unser Einkauf profitiert von der Abnahme vieler Produkte und kann günstigere Preise verhandeln sowie auf Herstellerrabatte, -Restposten, -Lagerüberschüsse und -Sonderposten vorteilhaft zurückgreifen.

    Garantiert einzigartig  Mega Gewinne  Ausnahmslos originale Neuwaren  Risikoloser Nervenkitzel  Chancengleichheit und Fairness first